澳门金沙游艺场
js8cj.comKontakt
AT: +43 732 750478
 
 
AT:-www.3777金沙网站-js8cj.com +43 732 750478
Europe
 
Asia
Africa
Australia
North America
South America
 
 

Clinch-, Füge und Stanzzangen

TOX®-Handzangen und TOX®-Roboterzangen

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Anwendung und das vorgesehene Handling entscheidend dafür sind, ob eine Handzange oder ein Zangensystem aus dem modularen Baukasten die ideale Lösung bietet.

Unsere Handzangen sind mit ihren kompakten Abmessungen hervorragend für alle Bereiche der Blechverbindungs-Technologie geeignet.

Werden in automatisierten Produktionsumgebungen Roboter eingesetzt, sind Zangensysteme, die sich perfekt in den Fertigungsprozess integrieren lassen, die erste Wahl. Wir liefern Ihnen die Anlagen, die individuell auf die Verarbeitung Ihrer Standardelemente zugeschnitten sind.

Mittels Konsole kann die Zange am Roboterarm (Roboterzange) oder in einer Station der Fertigungslinie (Maschinenzange) montiert werden. Werkzeug, Antrieb, Steuerung und Prozessüberwachung werden nach Kundenwunsch definiert.

Die Kozeption der TOX®-Handzangen ist auf den Bediener zugeschnitten. Sie sind robust, langlebig und bieten eine exzellente Handhabung.

Wenn es um Spannen, Positionieren, Crimpen, Scheren, Schneiden, Stanzen, Prägen, Biegen, Verschränken oder auch Schweißen geht, wird eine Kraft benötigt, die sich linear, mit hoher Wiederholgenauigkeit erzeugen lässt.

Schritte zur Auwahl einer TOX®-Zange für Ihre Anwendung:

  1. Bei Clinch-Anwendungen schicken Sie uns bitte Bauteilproben, mit deren Hilfe wir einen TOX®-Prüfbericht erstellen. Dort finden Sie alle notwendigen Daten und Garantien für die getestete TOX®-Verbindung.
  2. Bestimmen Sie die Presskräfte.
  3. Prüfen Sie Teile und Aufnahmen auf Störkanten.
  4. Legen Sie den Hub fest.
  5. Wählen Sie die Antriebsart.
  6. Bestimmen Sie, ob eine Prozessüberwachung benötigt wird.
  7. Besprechen Sie Ihr vorausgewähltes System mit uns.

www.3777金沙网站

Verfahren

Clinchen
Beim Clinchen handelt es sich um einen Kaltumformungsprozess, bei dem Bleche und andere Materialien ohne die Verwendung von Bolzen, Nieten oder Kleber miteinander verbunden werden.
Pressen
TOX®-Zangen, Pressengestelle und Pressen eignen sich für eine Vielzahl von Verfahren.
Montieren
Ein- und Aufpressen von Buchsen und Lagern, Herstellung präziser Pressverbindungenn of precise force-fitting assemblies
Einpressen
Komplette Systemlösungen zum Einpressen von Funktionselementen
Prägen
ie müssen Ihre Produkte kennzeichnen? Sie benötigen eine sichere Fixierung für weitere Bearbeitungsschritte?
Nieten
Wir bieten standardisierte, hochflexibel einsetzbaren Produkte zum Nieten, Verstemmen, Umbördeln...
Stanzen
Unabhängig davon, ob Sie Blech, Kunststoff, Pappe, Textilien oder Folien bearbeiten wollen

Adresse

TOX® PRESSOTECHNIK GmbH
Freistädter Straße 307
4040 Linz
Tel: +43 732 750478
Fax: +43 732 750479
Kontakt
AT: +43 732 750478
©TOX® PRESSOTECHNIK GmbH & Co.KG
 
Cookie Information

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Sie können die Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser verhindern oder regulieren.